Inhalt anspringen

Neue Publikationen

Charles Darwents Biografie zu Josef Albers liegt seit Dezember 2020 auch in deutscher Sprache vor.

Im November 2020 ist der Katalog "Ricardo Saro. Calle Madrid" neu aufgelegt worden.

© Stadt BottropCharles Darwent, Josef Albers. Leben und Werk, 2020

"Josef Albers. Leben und Werk" von Charles Darwent

Die Biografie "Josef Albers. Leben und Werk", geschrieben von Charles Darwent, liegt nun in deutscher Sprache vor. Ergänzt wurde die Ausgabe außerdem um ein Nachwort zu Josef Albers in Deutschland nach dem Krieg.

Der britische Kunsthistoriker Charles Darwent legt mit diesem Buch die erste umfassende Albers-Biografie vor, die zugleich eine fundierte Werkanalyse bietet: Was macht das Geheimnis und die Komplexität der "Homages to the Square" aus? Weshalb sind sie Kunst?

Darwents einfühlsame und spannende Auseinandersetzung mit Josef Albers enthüllt die Persönlichkeit eines Mannes, der voller Widersprüche steckte und dabei ein Œuvre von großer Klarheit, Stringenz und Schönheit schuf.


© Stadt BottropKatalog "Richardo Saro. Calle Madrid"

Neuauflage des Katalogs "Ricardo Saro. Calle Madrid"

Vom 1. März bis 24. Mai 2015 zeigte das Josef Albers Museum Quadrat Bottrop die Ausstellung "Ricardo Saro. Calle de Madrid". Der dazu publizierte Katalog ist nun wieder aufgelegt worden und über den Museumsshop zu erwerben.

Ricardo Saro, der 1947 in Santander/ Spanien geboren wurde, lotet in seiner Malerei mit großer Konsequenz die Bildmöglichkeiten der Farbe aus. Dem weiten Spektrum einer Untersuchung der Farbe als eigentlichem Bildagens, wie es die Malerei in Europa und den USA seit langem kennzeichnet, fügen Saros Gemälde eine unverwechselbare Facette hinzu. Sie unterstreichen, dass die Farbe nach wie vor ein unerschöpfliches Medium der Malerei ist.

Deshalb ist es besonders erfreulich, dass in diesem Buch die Werke des Malers in herausragender Qualität wiedergegeben sind.