Inhalt anspringen

Neue Publikationen

Charles Darwents Biografie zu Josef Albers liegt seit Dezember 2020 auch in deutscher Sprache vor.

Im November 2020 ist die erste Monografie über Leben und Werk von Anni und Josef Albers in englischer Sprache erschienen.

© Stadt BottropCharles Darwent, Josef Albers. Leben und Werk, 2020

"Josef Albers. Leben und Werk" von Charles Darwent

Die Biografie "Josef Albers. Leben und Werk", geschrieben von Charles Darwent, liegt nun in deutscher Sprache vor. Ergänzt wurde die Ausgabe außerdem um ein Nachwort zu Josef Albers in Deutschland nach dem Krieg.

Der britische Kunsthistoriker Charles Darwent legt mit diesem Buch die erste umfassende Albers-Biografie vor, die zugleich eine fundierte Werkanalyse bietet: Was macht das Geheimnis und die Komplexität der "Homages to the Square" aus? Weshalb sind sie Kunst?

Darwents einfühlsame und spannende Auseinandersetzung mit Josef Albers enthüllt die Persönlichkeit eines Mannes, der voller Widersprüche steckte und dabei ein Œuvre von großer Klarheit, Stringenz und Schönheit schuf.


© Stadt BottropNicholas Fox Weber, Anni & Josef Albers: Equal and Unequal, 2020

Nicholas Fox Weber "Anni & Josef Albers: Equal and Unequal"

Das Buch von Nicholas Fox Weber ist eine außergewöhnliche visuelle Biografie der beiden bedeutenden Protagonisten und Pioniere der modernen Kunst und des Designs. Anni Albers – Textilkünstlerin und Grafikerin – und Josef Albers – Maler, Designer und Lehrer – gehören zu den wichtigsten abstrakten Künstlern des 20. Jahrhunderts.

"Anni & Josef Albers: Equal and Unequal" ist die erste Monografie, die das kreative Genie und die fast lebenslange Beziehung dieser beiden Meister in einem gemeinsamen Buch behandelt. Es präsentiert ihr Leben und Werk von ihren prägenden Jahren am Bauhaus in Deutschland über ihren Einfluss am Black Mountain College in den USA bis hin zu ihrer intensiven produktiven Zeit in Connecticut.

Der Direktor der Josef and Anni Albers Foundation und Autor Nicholas Fox Weber zeichnet die maßgebenden Verbindungen ihrer Arbeit, ihres Lebens und ihrer Reisen nach – und beleuchtet gleichzeitig ihre gemeinsame tiefe Überzeugung, dass Kunst und Kreativität von zentraler Bedeutung für die menschliche Existenz sind. 

Von Josefs "Homage to the Square"-Serie bis hin zu Fotocollagen und leuchtenden Glas-Assemblagen, zusammen mit Annis ausgezeichneten Webereien, Textildesigns und späten Drucken – neben bisher unveröffentlichten persönlichen Schnappschüssen – fängt das Buch die künstlerische Vision von Josef und Anni Albers anschaulich ein.

Das Buch beinhaltet mehr als 750 Kunstwerke, Archivbilder und Dokumente – viele davon hier zum ersten Mal veröffentlicht –, die alle Leben und Karriere dieses erstaunlichen Paares nachzeichnen.